Stendal (br) l In der Stendaler Breiten Straße nahe des Sperlingsberges ereignete sich am Dienstagvormittag eine Öl-Havarie. Einem Postauto war die Ölwanne aufgerissen, weil der Fahrer nach einem Manövrierfehler über einen Poller gefahren war.

Einige Liter Öl liefen aus und drohten, in die Kanalisation zu fließen. Die Feuerwehr war schnell zur Stelle und beseitigte den Gefahrenherd mit einem Bindemittel. Nach einer guten halben Stunde war der Einsatz beendet.