Stendal (br) l Es war ein fast schon historisch zu nennender Moment, als am Montagabend die neue Brücke auf der Osterburger Straße an ihren Platz gezogen wurde. Zahlreiche Schaulustige, zumeist Anwohner, die sich danach sehnen, die Straße wieder benutzen zu können, beobachteten das Spektakel. "Das Einschwenken verlief wie erwartet einwandfrei und ohne Probleme", sagte Dienstagmittag Bauleiter Alexander Karg zu Oberbürgermeister Klaus Schmotz (CDU). Das Stadtoberhaupt war gestern auf Baustellentour und da durfte die Osterburger Straße natürlich nicht fehlen. Mehr lesen Sie in der nächsten gedruckten Ausgabe der Volksstimme oder im E-Paper