Stendal l Fix noch die obligatorische Zuckerwatte besorgt oder einen Leuchtstab gekauft und schon war man optimal für drei Stunden Zirkusspaß vorbereitet. Fünf Tage gastiert Europas größter Zirkus, der Circus Krone aus München, in der Hansestadt Stendal. Am Donnerstagnachmittag fand die Premiere mit einem abwechslungsreichen Programm zum 100. Jubiläum des Zirkus statt.

Los ging es mit einer Darbietung der Truppe "Dalian". Die Artisten kommen vom chinesischen Staatscirkus und schwangen sich im feuerfarbenen Kostüm mit ihrer Duplex-Schaukel in die Lüfte. Dabei durfte der Flug durch den klassischen brennenden Reifen nicht fehlen.

Große Dickhäuter ließen kleine Zuschauer staunen

Weiter ging es mit der Elefantenrunde der "Bollywood-Truppe". Sechs Dickhäuter, auf denen jungen Frauen des Krone-Balletts indischen Göttinnen gleich ritten, tanzten nach der Pfeife von Dompteurin Jana Mandana.

Überhaupt war Mandana während der Vorstellung eine Art "Hans Dampf in allen Gassen". Kaum hatte sie in argentinischer Tracht noch Tango getanzt, tauchte sie im nächsten Moment in Reiterkluft auf dem Rücken eines holländischen Friesenpferdes auf. Sie präsentierte auch die Safari-Impressionen mit Kamelen, Lamas und Zebras. Von den Umbauten in der Manege lenkten die Darbietungen der Clownbrüder Yann und Hector sowie Nachwuchsclown Pierrot auf humorvolle Weise ab.

Nach der Truppe "Flying Zuniga" auf ihrem fliegenden Trapez gab es eine kurze Pause für Augen, Ohren und andere Sinne. Danach ließ Raubtierdompteur Martin Lacey Junior die Löwen in die Manege. 13 weibliche Großkatzen fauchten und brüllten um den Dompteur und das weiße Löwenmännchen Seine Majestät "King Tonga" herum, ließen sich aber auch von Lacey knuddeln. Später kehrte der Dompteur mit Nashornbullen Tsavo erneut in die Manege zurück. Natürlich hatte der Zirkus auch Jongleure zu bieten. Elene Drogaleva ließ im Marlene-Dietrich-Look mit ihren "Gentlemen" die Kegel durch die Luft kursieren.

Tierischer Höhepunkt waren wohl die vier Seelöwen von Petra und Roland Duss. "Das sind Clowns mit Flossen", sagt Zirkussprecherin Susanne Matzenau. Tatsächlich bewiesen die putzigen Gesellen, die vielen Zuschauern noch aus der ZDF-Fernsehserie "Hallo Robbie" bekannt sein dürften, äußerstes Geschick beim Balancieren von Wasserbällen. Als dann Filmhund Chico zu seinen geflossten Freunden stieß, war das Gelächter im Publikum groß. Am Ende der Vorstellung bewiesen die Truppe "Chy Fu Dey" mit Bungee-Action und "Crazy Wilson" auf seinem in der Luft rotierenden "Todesrad" akrobatisches Talent.

Viel Applaus gab es für die insgesamt 68 Akteure nach der Vorstellung. "Stendal und Circus Krone, das war Liebe auf den ersten Blick", sagt Susanne Matzenau. Bereits 2005 und 2009 gastierte das Ensemble in der Hansestadt. Dieses Mal sind sie noch bis Montag zu sehen.

Weitere Bilder von der Premierenvorstellung des Circus Krone gibt es unter www.volksstimme.de/circus<6>

   

Bilder

 

Tierreiche Show in bunter Manege

Stendal (br/ta) l Lachen, träumen und staunen konnten Alt und Jung bei der Premiere von Europas größtem Zirkus in Stendal. Für drei Stunden entführten Clowns, Löwen und Co. das Publikum in eine bunte Showwelt.

  • Die Show des Circus Krone begeisterte Jung und Alt. Fotos: Christian Bark, Gerhard Draschowski

    Die Show des Circus Krone begeisterte Jung und Alt. Fotos: Christian Bark, Gerhard Draschowski...










Laura schwimmt mit den Robben

Stendal (ta) l Mit zwei Vorstellungen hat Circus Krone am Donnerstag in Stendal Premiere gefeiert. Am meisten hat sich darüber wohl Laura Hinzmann aus Tangerhütte gefreut. Sie hatte bei einer Gewinnaktion ein gemeinsames Schwimmen mit den Circus-Robben gewonnen.

  • Ohne Scheu begenet die 11-jährige Laura Hinzmann den Robben. Fotos: Thomas Pusch

    Ohne Scheu begenet die 11-jährige Laura Hinzmann den Robben. Fotos: Thomas Pusch

  • Die Volksstimme und Circus Krone verlosten ein Schwimmen mit den Robben.

    Die Volksstimme und Circus Krone verlosten ein Schwimmen mit d...

  • Laura hatte keine Berühungsängste.

    Laura hatte keine Berühungsängste.

  • Ronald Russ führte die Tiere an Laura heran.

    Ronald Russ führte die Tiere an Laura heran.

  • Ronald Russ zeigte Laura Wissenswertes zu den Tieren.

    Ronald Russ zeigte Laura Wissenswertes zu den Tieren....

  • Auch Volksstimme-Mitarbeiter Donald Lyko ließ sich von den Robben knutschen.

    Auch Volksstimme-Mitarbeiter Donald Lyko ließ sich von den Rob...