Stendal (ge) l Weil er am 27. Dezember vorigen Jahres eine komplette Box mit Rubbel-Losen am Lotto-Stand eines Stendaler Discounters am Nordwall geklaut hat, muss ein 26-jähriger Stendaler für drei Monate ins Gefängnis.

Der 26-Jährige hatte den Diebstahl wohl zugegeben. Er habe die Lose zu Geld machen und gewinnbringend weiterverkaufen wollen, hieß es schon im Urteil des Amtsgerichts. Denn das Amtsgericht hatte ihn für diesen Diebstahl im Mai zu sechs Monaten Gefängnis verurteilt, wogegen er in Berufung gegangen war, die am Donnerstag, 21. August, verhandelt wurde. Heraus kam die nun halbierte Haftstrafe. Mehr dazu in der nächsten gedruckten Ausgabe der Volksstimme und im Internet.