Stendal (br) l Eigentlich waren nur zwei Verhandlungstermine im Berufungsprozess vor dem Landgericht um schwere Gewalttaten im Stendaler Trinkermilieu geplant. Nunmehr sind es schon vier Termine, die die Vorsitzende Richterin Gudrun Gießelmann-Goetze in dieser Woche bis in den Oktober hinein festgelegt hat. Ein 33-Jähriger Stendaler ist angeklagt, seinen 57 Jahre alten Zechkumpel verletzt zu haben. Mehr lesen Sie in der nächsten gedruckten Ausgabe der Volksstimme oder im E-Paper.