Stendal (ta) l Farbe war in diesem Jahr das Thema des Tages des offenen Denkmals. Im Winckelmann-Museum wurde das genutzt, um kontrovers über die neue Fassadengestaltung des Gebäudes zu diskutieren. Der Präsident der Winckelmann-Gesellschaft, Professor Max Kunze, wollte es eigentlich bei der Begrüßung belassen. Er habe schon genug zum Thema gesagt, meinte er. Anlässlich des Tages des offenen Denkmals ging es gestern Nachmittag im Winckelmann-Museum um die Neugestaltung der Fassade, die - wie Kunze sagte - ein Kompromiss sei, der noch nicht so ganz befriedige.

Mehr dazu lesen Sie morgen in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper der Stendaler Volksstimme.