Stendal (nk). Gudrun Wilke macht nicht viele Worte um ihr Wirken im Theaterförderverein. Für den Verein jedoch ist sie eine zuverlässige und unerlässliche Größe. Darum bekommt sie den Blumenstrauß des Monats Oktober. Vereinsvorsitzende Daniela Frankenberg würdigt Wilkes Mitarbeit im Vorstand so: "Sie ist immer zuverlässig, immer vorausschauend, hat ganz vieles im Blick und ist mit Fingerspitzengefühl für den Verein und somit das Theater tätig." Als Schatzmeisterin kümmere sie nicht nur um die Vereinskasse und -konten, sondern verstehe es auch, "auf Menschen zuzugehen und um Spenden und Unterstützer zu werben".

Mehr dazu lesen Sie in der nächsten gedruckten Volksstimme-Ausgabe und im E-Paper.