Stendal (nk). "Neue Mitstreiter willkommen." "Unicef-Team sucht Nachfolge für den Leitungsposten." - Diese Schlagzeilen tauchten in den vergangenen Monaten immer mal wieder in der Volksstimme-Berichterstattung über das Stendaler Unicef-Team auf. Das Willkommen an neue Mitglieder ist noch aktuell, die Suche nach einem neuen Leiter nicht mehr ganz so akut. Die Leiterin der Gruppe, Sigrid Nellessen, macht vorerst weiter, denn: "Ich fände es schade, wenn Unicef in einer Stadt wie Stendal gar nicht mehr vertreten ist."