Stendal (br) l Am Sonntagabend, 9. November, entwischte der Stendaler Polizei ein Unbekannter, dessen Auto-Kennzeichen entstempelt war. Als sein Audi gegen 21 Uhr in der Röxer Straße von den Beamten angehalten wurde, entzog sich der Mann mit rasanter Fahrt der Kontrolle. Nach der Verfolgung in den Straßen des Bahnhofsviertels fuhr der Audi in die Goethestraße bis zum Stadtsee. Der Fahrer verließ das Fahrzeug und flüchtete. Trotz Verfolgung, konnte er nicht aufgegriffen werden. Im Audi wurden einbruchstypische Gegenstände festgestellt. Die Polizei stellte das Fahrzeug sicher.