Stendal (dly) l Oberbürgermeister Klaus Schmotz (CDU) hat am Dienstag eine neue Schatulle im Sockel des Stendaler Rolands versenkt. In die Kupferkartusche wurden unter anderem die Stendaler Volksstimme vom 11. November 2014, eine Gedenkmünze "850 Jahre Hansestadt Stendal", die Urkunde aus der Vorgängerschatulle ("Der Roland in Stendal") sowie ein Fünf- und ein Zehn-Euro-Schein gepackt. Am Dienstag wurde die Deckplatte auf dem Sockel befestigt. Der Roland kehrt Ende November von der Restaurierung zurück. Mehr dazu lesen Sie morgen in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper der Stendaler Volksstimme.