Stendal (dly) l Moltke ist nicht gleich Moltke. Und weil das so ist, gab es am heutigen Donnerstag am Straßenschild der Stendaler Moltkestraße gut ein Jahr nach der ersten Zusammenkunft ein neues Treffen. Im Rahmen der Aktion "Bildung im Vorübergehen" der Altmärkischen Bürgerstiftung Hansestadt Stendal war im November 2013 ein Hinweisschild für Helmuth Karl Bernhard von Moltke vorgestellt worden. Die Straße ist aber nach Friedrich Ludwig Elisa von Moltke benannt. Was er mit Stendal zu tun hat, erklärt nun das aktuelle, das richtige Zusatzschild. Mehr dazu lesen Sie morgen in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper der Stendaler Volksstimme.