Tangerhütte (bb) l Die Bundespolizei hat am Donnerstag um 19 Uhr in Tangerhütte auf dem Bahnhof einen 23-Jährigen erwischt, dessen Bildschirmschoner beim Smartphone ein sieben Zentimeter großes Hakenkreuz aufwies. Er bekam eine Strafanzeige wegen des Verwendens von verfassungswidrigen Kennzeichen. Aufgefallen war der Mann, weil er zusammen mit einem 18-jährigen unter Alkohol auf einem Mountainbike auf dem Bahnsteig unterwegs war. Allein das Befahren des Bahnsteigs mit dem Fahrrad ist verboten. Zudem sei dies lebensgefährlich, wie es in einer Pressemeldung heißt.