Stendal (tp) l Der vom Landtagsabgeordneten Hardy Peter Güssau (CDU) initiierte Bahn-Gipfel findet am kommenden Mittwoch, 26. November, statt. Die Zukunft der Bahnverbindungen von Stendal nach Tangermünde und Salzwedel wird dabei ebenso Thema sein wie die der Bahnhaltepunkte Steinfeld, Kläden, Brunau-Packebusch und Pretzier. Außerdem wird es um die Verzögerungen beim Bau des Stendaler Bahnhofstunnels, um die angespannte Parksituation am Stendaler Bahnhof und die künftige Taktung des ICE von Berlin über Stendal nach Hannover gehen.

Teilnehmer der Konferenz sind unter anderem Alexander Kaczmarek, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für Sachsen-Anhalt, Klaus Klang, Staatssekretär im Verkehrsministerium Sachsen-Anhalt, sowie die altmärkischen Landräte Carsten Wulfänger (Stendal) und Michael Ziche (Salzwedel, beide CDU). Beginn der Veranstaltung, die allen Interessierten offensteht, ist um 17.15 Uhr im Schwarzen Adler.