Stendal (vl) l Mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung wurde ein 59-jähriger Mann am gestrigen Nachmittag ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem sein Essen angebrannt war. Wohnung und Hausflur waren völlig verqualmt, was zu einem Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften geführt.

Mehr dazu in der kommenden gedruckten Ausgabe der Volksstimme und im E-Paper.