Stendal (mm) l Weil er einem Reh ausweichen wollte, kam ein VW-Fahrer am Donnerstag gegen 18 Uhr von der Straße ab und überschlug sich. Der 51-Jährige war in Richtung Seehausen unterwegs, als ihm kurz hinter dem Abzweig Beuster ein Reh vor das Auto lief. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt.