Stendal (bb) l Am Freitag um 10.35 Uhr saß der Kopf des Stendaler Rolands wieder dort, wo er hingehört - auf dem Rumpf. Seit Anfang Juli wurde die Symbolfigur der Hansestadt in Magdeburg saniert. Mehr dazu lesen Sie am Sonnabend in der gedruckten Ausgabe der Volksstimme und im E-Paper.