Stendal (bb) l Im Hauptausschuss der Stadt Stendal gab es am Montag teils polemische Diskussionen. Die CDU-Vertreter sprachen von Geschenken, die von den Fraktionen Mitte und Linke gemacht werden sollen. Der Mitte-Fraktionschef wirft dem CDU-Lager eine unehrliche Haushaltspolitik vor. Angesichts der Tatsache, dass der Stadtrat in Stendal vermutlich im Mai 2015 neu gewählt werden muss, entsprach die Atmosphäre im Ausschuss bereits einem Vorwahlkampf. Mehr lesen Sie am Mittwoch im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Volksstimme.