Stendal (ge) l Zwei Frauen mit leichten Verletzungen im Krankenhaus. Das ist die Folge zweier Unfälle, die sich am Sonnabend, 6. Dezember, gegen 10 Uhr auf der Bundesstraße 188 zwischen Seehausen und Wittenberge ereigneten.

Von einem aus Richtung Seehausen kommenden Lkw hatte sich der beladene Hänger gelöst und war auf die Gegenfahrbahn gerollt. Der Fahrer eines entgegenkommenden Dacia konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Seine Beifahrerin wurde verletzt. Ein BMW-Fahrer hinter dem Dacia musste stark bremsen, was dem Mann am Steuer des BMW dahinter nicht mehr rechtzeitig gelang. Bei diesem Auffahrunfall wurde ebenfalls die Beifahrerin im BMW leicht verletzt.