Stendal (vl) l Am 31. Mai 2015 sollen die Stendaler an die Urnen gerufen werden, um die Stadtratswahl zu wiederholen und ihren Oberbürgermeister zu wählen. So lautet zumindest der Vorschlag, auf den sich gestern Abend die Fraktionsvorsitzenden des Stadtrates sowie Oberbürgermeister Klaus Schmotz (CDU) und Stadtwahlleiter Axel Kleefeldt verständigten. Die Termine müssen aber noch vom Stadtrat abgesegnet und von der Kommunalaufsicht bestätigt werden. "Uns ist es wichtig, die beiden Wahlen an einem Tag durchzuführen, zumal bei der OB-Wahl 14 Tage später noch eine Stichwahl möglich ist", sagte Kleefeldt.