Stendal/Salzwedel l Kinder und Jugendliche aus der Region rund um Stendal waren vor kurzem bei den ersten Landesmeisterschaften Sachsen-Anhalts im Kanin-Hop erfolgreich. Sie beteiligten sich in der Kanin-Hop-Gruppe Salzwedel am Wettkampf.

Lena Feißel aus Käthen holte dabei gleich drei Medaillen. In der mittleren Klasse (zehn Hindernisse à 35 Zentimeter) holte sie mit den Kaninchen Lee und Carlo einmal den 1. Platz und ein weiteres Mal den 3.Platz. Mit Kaninchen Sandy schaffte Lena Feißel in der Disziplin schwere Klasse (zwölf Hindernisse à 40 Zentimeter) den 2. Platz.

Kanin-Hop ist eine Sportart, bei der Hauskaninchen dazu animiert werden, über eine Strecke mit Hindernissen zu springen. Die Kaninchen tragen dabei ein Geschirr und werden von ihren Besitzern an einer Leine durch den Parcours geführt. Bei dieser Sportart beschäftigen sich Tier und Mensch gemeinsam. Kaninchen sind sehr lernfähige Tiere, deren natürlicher Bewegungsdrang mit dieser Art von Beschäftigung entgegen gekommen wird.

Bilder