Stendal (ta) l Drei Mal nahm laut Anklage ein 28-jähriger Stendaler im Vorjahr als Fahrer am Straßenverkehr teil - ohne Fahrerlaubnis, dafür aber unter Drogeneinfluss. Das Amtsgericht Stendal verurteilte den zurzeit arbeitslosen Elektriker in dieser Woche zu zwei parallelen Geldstrafen.

Mehr dazu lesen Sie morgen in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper der Stendaler Volksstimme.