Stendal (dly) l Ab dem 24. Januar steht Michael Magel als Werther auf der Bühne des Theaters der Altmark. Der 27-Jährige hat als Jugendlicher erste Theatererfahrungen in seiner Heimatstadt Magdeburg gesammelt, stand dort auch mit der Band "Down to April" auf der Bühne. Seit der vergangenen Spielzeit gehört Michael Magel fest zum TdA-Ensemble. Für die Premiere von "Die Leiden des jungen Werther" am 24. Januar gibt es zwar keine Karten mehr, aber für die nächsten Vorstellungen am 25. Januar (18 Uhr) und am 6. Februar (19.30 Uhr) sind noch Karten erhältlich. Mehr zur Inszenierung und über den Hauptdarsteller lesen Sie am Freitag in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper der Stendaler Volksstimme.