Stendal (tp) l Volkswagen, Audi und die Deutsche Bahn gehören zu den Kunden des Alstom-Standortes Stendal. Sie nutzen die Hybridlok H3, die eines von vier Standbeinen ist. "Unser Ziel ist es, ein hochindustrialisierter Standort zu werden", sagte Geschäftsführer Ralf Materzok. Er kündigte auch ein moderates Wachstum bei der Belegschaft des derzeit 216 Mitarbeiter zählenden Unternehmens an.

Mehr dazu in der morgigen gedruckten Ausgabe der Volksstimme und im E-Paper.