Stendal (dly) l Beim Versuch, auf der B 189 mehrere Fahrzeuge zu überholen, ist am Montag kurz nach 15 Uhr ein Lastwagen mit einem Auto zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich hinter der Abfahrt Borstel in Richtung Abfahrt Stendal, auf Höhe Eichstedter Weg.

Trotz Fahrstreifenbegrenzung überholte der 30-jährige Mercedes-Fahrer den Lkw, der auf gleicher Höhe nach links ausscherte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Mercedes nach links aus und kam auf den Bankettstreifen. Der Fahrer lenkte gegen, wodurch das Auto ins Schleudern geriet. Dabei stieß es gegen eine in gleiche Richtung fahrende Sattelzugmaschine. Der Mercedes-Fahrer wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ein freiwilliger Drogentest bei ihm war positiv. Am Auto entstand Totalschaden.