Stendal (dly) l Die Polizei hat am Sonntag in Stendal zwei Autofahrer gestoppt, die unter Drogeneinfluss am Steuer saßen. Gegen 3.20 Uhr kontrollierten sie auf der Lüderitzer Straße einen Audi, der stadtauswärts unterwegs war. Der Schnelltest bei dem 41-jährigen Tangerhütter reagierte positiv auf Methamphetamin. Im Auto fanden die Beamten weitere Betäubungsmittel und ein Einhandmesser.

Knapp vier Stunden später kontrollierte die Polizei auf der Breiten Straße, Höhe Kornmarkt, den 18-jährigen Fahrer eines Mitsubishi. Auch bei diesem Tangerhütter wurde mit dem Schnelltest der Konsum von Methamphetamin und zusätzlich Amphetamin nachgewiesen. Für beide Männer ging es anschließend zur Blutprobenentnahme.