Stendal (bb) l 1958 waren sie in die Stendaler Diesterwegschule eingeschult worden, 1966 wurde der Klassenverband aufgelöst. Am Sonnabend trafen sich 17 ehemaliger Schüler - erstmals nach 48 Jahren - zu einem Klassentreffen wieder. Organisiert hatte das Treffen federführend die Stendalerin Rita Köhne. Selbst die heute 79-jährige ehemalige Klassenlehrerin Waltraut Grammig war bei der Begegnung dabei. Zunächst ließen die Männer und Frauen, die zum größten Teil in der Region geblieben sind, sich von der heutigen Schulleiterin Silvia Mattner das frisch sanierte Gebäude der Diesterwegschule zeigen, später ließen sie im Hotel Stadt Stendal den Tag ausklingen.