Stendal (dly) l Am Sonntag gegen 19 Uhr meldeten Mieter in der Stadtseeallee 13 bei der Rettungsleitstelle, dass in einer Nachbarwohnung der Rauchmelder aktiviert wurde. Weil niemand in der Wohnung reagierte, wurde sie notgeöffnet. Der 54-jährige Wohnungsinhaber wurde schlafend angetroffen, teilte die Polizei mit. Auf dem Herd in der Küche war Essen aufgesetzt und vergessen worden. Zwischenzeitlich war der Topfinhalt stark verkohlt. Sachschaden entstand nicht. Vorsorglich waren Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort, kamen jedoch nicht zum Einsatz.