Seit nunmehr 25 Jahren kocht und liefert Ute Nagel aus Stegelitz schon im Auftrag ihrer Kunden. Den Schritt zur eigenen Firma hat sie nicht bereut und geht jeden Tag mit einem Lächeln in die Küche.

Stegelitz l "Gutes Essen ist das halbe Fest, feiern Sie, wir machen den Rest." Nach diesem Motto leben und arbeiten die Mitarbeiter vom Partyservice Nagel aus Stegelitz seit 25 Jahren. Die Idee dafür kam Unternehmerin Ute Nagel bei einem Besuch im November im Westen.

Nach dem Westbesuch zum Gewerbeamt

"Unsere Verwandten hatten Essen beim Partyservice bestellt. Mein Mann hatte es noch mit seinem Wartburg abgeholt. Auf dem Rückweg haben wir uns gesagt, das können wir auch", erinnert sich die lebensfrohe Unternehmerin. Gesagt, getan. Nach kurzen Vorbereitungen meldete sie am 7. März ihr Gewerbe an. Den offiziellen Schein gab es noch für 30 Ostmark.

Mit der Genehmigung in der Tasche wurde der Umbau des ehemaligen Gaststättensaales in Stegelitz geplant und schließlich bis März 1991 vollzogen.

Das Kochen hat Ute Nagel bei ihrer Ausbildung in der Mitropa gelernt. Außerdem ist sie am Wochenende kochen gegangen und hat so ihre Fähigkeiten immer weiter verbessern können. Heute kocht sie zusammen mit einer Mitarbeiterin und Tochter Astrid. Sie kam vor zehn Jahren in das Unternehmen und bringt ebenfalls viel Erfahrung aus Restaurant- und Hotelgewerbe mit.

Nichts aus der Büchse: Hausmannskost im Trend

Auf dem Speiseplan steht vor allem Hausmannskost. "Wir machen das, was wir können, nutzen regionale Zutaten und das kommt bei den Menschen an." Suppe und Frikassee, das sind ihre Spezialitäten. Wichtig sind Ute Nagel vor allem die kleinen Kunden, die teilweise schon über zwei Jahrzehnte zu ihr halten. Auch neue Trends nimmt das kleine Familienunternehmen auf und bietet so auch vegetarische und vegane Kost. Um aktuelle Entwicklungen nicht zu verpassen, bildet sich das Team auch regelmäßig weiter.

Allerdings liefern sie nicht nur verschiedenste Speisen, sondern bieten den Auftraggebern einen kompletten Cateringservice von A bis Z. Dazu gehört ein Geschirrverleih, ein Bedienservice und auch die passende Dekoration. Wer nicht zu Hause oder im Gasthaus feiern möchte, kann bei der Familie Nagel ein Veranstaltungshaus mieten. Vom kleinen Geburtstag bis zur großen Hochzeit ist dort alles möglich. Ihre Kunden sitzen vor allem im Landkreis Stendal. Begehrt sind die Kreationen aber teilweise auch in der Landeshauptstadt. Manch ein Minister freut sich beispielsweise auf den frischen Hefekuchen von Ute Nagel.