Stendal (mr) l Eine erneute gemeinsame Fraktion mit der CDU nach der Stadtratswahl am 21. Juni schlossen die Mitglieder der Stendaler Grünen auf der Wahlversammlung am Sonnabend aus. "Wir wollen den Wähler klar sagen, was wir wollen und was nicht", begründete Kreisvorsitzender und Spitzenkandidat Björn Dahlke diese Festlegung.

Im neuen Stadtrat will die Partei zwei Mandate stellen. Dann könne sie eine eigene Fraktion bilden und so grüne Akzente setzen. Fünf Grüne treten am 21. Juni an. Mit großer Mehrheit wurden in dieser Reihenfolge gewählt: Björn Dahlke, Maik Kolloch, Benny Rademacher, Petra Drescher und Eckhard Dahlke.

Bei der Oberbürgermeisterwahl werden die Grünen SPD-Bewerber Reiner Instenberg unterstützen.