Stendal (vl) l Röhrende Motoren, quietschende Reifen, PS-starke Boliden geben von Freitag bis Sonntag auf dem Flugplatz Stendal-Borstel den Ton. Dort steigt das Internationale VW-Treffen. Und es feiert ein Jubiläum, nämlich seine 20. Auflage. Stendal ist zum zweiten Mal Gastgeber.

Rennen über die Viertelmeile, also 402 Meter, am Sonnabendzählen zu den Höhepunkten in Borstel. Hinzu kommen unter anderem Bullenreiten, Tuning-Wettbewerb, Sexy Car Wash, eine Flugshow, Partys am Freitag und Sonnabend im Festzelt. Zur 20. Auflage haben sich die Organisatoren zudem Neues einfallen lassen. So wird das Jubiläum mit einem Höhenfeuerwerk am Freitag gefeiert. Ein Panzer rollt in Borstel an und dort über Autos. Auch ein Monstertruck fährt vor. Nachdem das VW-Treffen im Vorjahr etwa 3000 Tagesbesucher verzeichnete und 2000 Gäste, die das gesamte Wochenende auf dem Flugplatz verbrachten, hoffen die Veranstalter auf eine Steigerung der Gästezahlen.