Stendal (dly) l Mit der Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners soll am kommenden Montag, 4. Mai, begonnen werden. Für den Einsatz des Hubschraubers sind drei Tage - also bis zum 6. Mai - geplant, bei ungünstigem Wetter kann sich der Termin verschieben, informierte die Kreisverwaltung. Nach der Bekämpfung aus der Luft folgt die vom Boden aus in Regie der Einheits- und Verbandsgemeinden. Während der Einsätze werden die betroffenen Flächen kurzfristig gesperrt.

Es werden Eichenvorkommen behandelt, in deren Umfeld eine Gefährdung von Menschen zu erwarten ist. Diese Eichen befinden sich außerhalb des Waldes in Ortslagen, an Verkehrswegen und in der freien Landschaft. Es wird das Insektizid Dimilin 80 WG (Wirkstoff: Diflubenzuron) ausgebracht mit einem Hubschrauber und vom Boden aus mit Sprühkanonen. Vorsorglich sollten sich Personen während der Behandlung nicht unmittelbar in den Sprühflugschneisen aufhalten.

Betroffene Gemarkungen

Behandelt werden Flächen in folgenden Gemarkungen: Arensberg, Aulosen, Ballerstedt, Beesewege, Behrend, Behrensdorf, Berge, Berkau, Beuster, Bismark, Bölsdorf, Bömenzien, Boock, Borstel, Bretsch, Büste, Damerow, Deetz, Dequede, Deutsch, Dob- berkau, Dobbrun, Düsedau, Drüsedau, Eichstedt, Ellingen, Erxleben, Falkenberg, Fischbeck, Flessau, Gagel, Garlipp, Garz, Geestgottberg, Giesenslage, Gladigau, Goldbeck, Gollensdorf, Groß Garz, Häsewig, Hassel, Havelberg, Heiligenfelde, Hindenburg, Hohenberg-Krusemark, Hohenwulsch, Iden, Jederitz, Kamern, Kehnert, Kläden, Klietz, Königsmark, Kossebau, Krevese, Krüden, Krumke, Kuhlhausen, Kümmernitz, Langensalzwedel, Lichterfelde, Lindenberg, Losenrade, Losse, Lückstedt, Lüderitz, Meßdorf, Meseberg, Miltern, Molkenberg, Natterheide, Neukirchen, Neuermark-Lübars, Nitzow, Osterburg, Ottersburg, Pollitz, Querstedt, Rengerslage, Rochau, Rönnebeck, Rossau, Sandau, Schäplitz, Scharlibbe, Schelldorf, Schernebeck, Schinne, Schmersau, Schönberg, Schönfeld, Schönwalde, Schwarzholz, Seehausen, Späningen, Stapel, Steinfeld, Storbeck, Storkau, Sydow, Tangerhütte, Tangermünde, Toppel, Uchtdorf, Vehlgast, Wahrenberg, Walsleben, Wanzer, Wartenberg, Wendemark, Werben, Weißewarte, Wohlenberg, Wollenrade, Wolterslage und Wust.