Stendal (bb) l Nach mehr als sieben Monaten Bauzeit soll Mitte August am Uenglinger Berg der Baustoff-Discounter Tedox als erstes neues Geschäft eröffnen. Den Termin bestätigte Tedox-Prokurist Hans-Jürgen Pfund gestern auf Anfrage. Das Unternehmen wird gleichzeitig mit der Eröffnung seine Filiale in Fischbeck schließen.

Auf dem Areal des ehemaligen VEB Kraftfahrzeug-Instandtsetzungs-Kombinat (KIK) sollen noch mindestens zwei weitere Fachmärkte eröffnen. Einer davon ist das Dänische Bettenlager, das 2016 von der Scharnhorststraße auf den Uenglinger Berg umzieht. Die Gebäudehülle für das neue Geschäft steht mittlerweile. "Für einen dritten Fachmarkt laufen noch die Verhandlungen", bestätigte der Barsinghauser Investor Peter zum Felde. Dieser hatte das Areal im vergangenen Jahr übernommen und investiert dort nach eigenen Angaben zunächst einmal 4,5 Millionen Euro.

Neben dem Fachmarktneubau wird ein Gebäude, in dem sich ein Imbiss und auch Räume der Glaubensgemeinschaft Vineyard befinden, saniert. Es wurden auch weitere alte Hallen abgerissen, so dass dort Parkplätze entstehen können. Lediglich der Toco-Markt bleibt auf dem Gelände erhalten.