Stendal (tp) l Eine Berlin-Besucherin aus Baden-Württemberg will die vermisste Inga am Dienstag in einer U-Bahn gesehen haben. Sie soll in Begleitung eines älteren ungepflegten Mannes gewesen sein. "Wir nehmen diesen Hinweis sehr ernst und ermitteln", sagte Polizeisprecher Marc Becher am Freitag gegenüber der Volksstimme. Mittlerweile seien mehrere hundert Hinweise eingegangen, eine heiße Spur sei aber nicht darunter gewesen. "Wir bitten die Bevölkerung weiterhin um Aufmerksamkeit und Mithilfe", sagte er. Das fünfjährige Mädchen verschwand am Sonnabend im Stendaler Ortsteil Wilhelmshof.