Magdeburg (cn) l Irgendwie ist er so etwas wie ein Antistar, dieser Gregor Meyle, der 2007 den zweiten Platz beim Raab´schen Casting "Stefan sucht den Superstar, der singen soll, was er möchte, und gerne auch bei RTL auftreten darf!" gewann und der es danach mit "Keine ist wie Du" bis auf Platz zwei der deutschen Single-Charts geschafft hat.

Doch spätestens, seit er im vergangenen Jahr von Xavier Naidoo zu "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" eingeladen wurde und sich dort einmal mehr als der Mann für die besonders emotionalen Momente entpuppte, ist der 36-Jährige bekannt wie ein bunter Hund. Dennoch nehmen ihm die Fans seine Ich-bin-einer-von-Euch-Attitüde weiterhin ab. Das zeigt sich auch im Zuge der aktuellen Tour, bei der Gregor Meyle sein neues Album "New York - Stintino" vorstellt und die ihn am Sonntag, 14. Juni, in die Magdeburger Festung Mark führt. Dort unternimmt er mit dem Publikum keine musikalische Urlaubsreise, sondern präsentiert die Stimmungen, die er in New York und Stintino auf Sardinien für seine Songs eingefangen hat (Vorverkauf siehe Kasten).

Wer heute zwischen 17 Uhr und 17.05 Uhr die Hotline 039080/72593 anruft, kann je zwei Plätze auf der Gästeliste des Konzertes gewinnen.

Bilder