Trotz grauer Wolken und Regen ließen sich die Anneburger und ihre Gäste am Sonnabend die Stimmung nicht vermiesen. Beim Fliederblütenfest auf dem Burgberg wurde zu guter Musik gefeiert.

Arneburg l Überall auf dem Burgberg blühte der Flieder und das Fliederblütenfest in Arneburg sollte in diesem Jahr ganz im Zeichen der Familie stehen. Es sollte ein Fest für die Familie werden - unter der warmen Frühlingssonne auf der Wiese im Burgpark. Die Gäste waren aufgefordert, sich auf Picknickdecken einen schönen Nachmittag zu machen. Doch das Wetter zog einen Strich durch die Rechnung.

Großer Kinderspaß auf dem Kettenkarussell

Als das Fliederblütenfest Sonnabendnachmittag eröffnet wurde, regnete es. "Da kann man nichts machen. Das Wetter können wir nicht beeinflussen", sagte Bürgermeister Lothar Riedinger. Er wünschte den Anwesenden dennoch einen unterhaltsamen Nachmittag. Die Gäste auf dem Burgberg ließen sich aber von den trüben Wolken die Stimmung nicht verderben. Sie machten das Beste daraus. Unter den Bäumen suchten sie Schutz vor dem kühlen Nass von oben. Und schließlich ließ der Regen auch nach.

Für Stimmung sorgte "Schwarzbrand", die mit folkigen Liedern und Instrumentalstücken gute Laune in die Herzen des Publikums brachte. Kaum ließen die Regentropfen nach, fanden sich auch viele Kinder ein, die mit dem nostalgischen Kettenkarussell mitfahren wollten. Für Kaffee und Kuchen sorgte der Sportverein Rot-Weiß Arneburg. Deftiges vom Grill bereiteten die Mitglieder des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Arneburg zu. Aufgebaut waren weitere Stände mit Kulinarischem. Vor Ort waren auch Händler aus der Region. So waren Holzdekorationen, Handarbeitsartikel, Wolle, Gartenartikel oder Marmeladen im Angebot.

Wieder in Arneburg gastierten beim Fliederblütenfest "Seeside", die Band des Pommerschen Diakonievereins. In ihr spielen Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam handgemachte Musik. In Arneburg trat "Seeside" nun zum drittenmal auf. Ein Höhenfeuerwerk gestaltete am Abend den Abschluss des Festes.

Das Fliederblütenfest organisiert die Stadt Arneburg alle zwei Jahre. Es findet in Abwechslung mit dem Hafenfest statt.

 

Bilder