Köckte (psd) l Unbekannte Täter brachen am Himmelfahrtswochenende auf dem Gelände einer archäologischen Ausgrabungsstätte zwischen Köckte und dem alten Deich in einen Baucontainer des Landesamtes für Denkmalpflege des Landes Sachsen-Anhalt ein. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich die Tat vermutlich zwischen Donnerstag 13. Mai, 15 Uhr und Sonntag, 18. Mai, 6:45 Uhr. Die Diebe entwendeten eine Schubkarre und einen leeren Wasserkanister. Von einem in der Nähe abgestellten Bagger zapften sie etwa 20 Liter Dieselkraftstoff ab. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Vorfall.