Stendal (VS). Vor der Landtagswahl Sachsen-Anhalts am 20. März lädt die Stendaler Volksstimme zum großen Wahlforum am heutigen Donnerstag ab 18.30 Uhr in den Raum "Stendal" des Landratsamtes ein. In dem Aufeinandertreffen stellen sich dabei sämtliche Direktkandidaten der einzelnen Parteien aus dem Wahlkreis Stendal. Auf dem Podium werden Marcus Faber (FDP), Mario Blasche (Die Linke), Hardy Peter Güssau (CDU) und Tilman Tögel (SPD) anwesend sein. Der hiesige Direktkandidat von Bündnis 90/Die Grünen, Adolf Gröger, ist verhindert und wird von Alice Marianne Krins aus dem Wahlkreis 02, Gardelegen/Klötze, vertreten.

Zu den Schwerpunkten der gut anderthalbstündigen Frage-Anwort-Runde am Donnerstagabend werden Themen wie die Verlängerung der Autobahn A 14, das Finanzausgleichsgesetz, die CCS-Technologie und ihre Umsetzung in der Altmark, damit einhergehend weitere Aspekte der Energiepolitik sowie die demografische Entwicklung im Norden Sachsen-Anhalts zählen. Moderiert wird der Abend von Altmark-Reporter Holger Thiel und dem Redaktionsleiter der Stendaler Volksstimme, Frank Eckert.