Stendal ( kpo ). Die 16. Auflage der Kinderkleiderbörse, die am Sonnabend in der Bürgerparkhalle von Katrin Köhler organisiert worden war, entpuppte sich erneut als voller Erfolg.

Schon lange vor der Öffnungszeit hatte sich eine beachtliche Schlange gebildet. Viele junge Eltern und auch Großeltern hatten ihren Nachwuchs mitgebracht. Die Besucher kamen nicht nur aus Stendal, sondern reisten aus der ganzen Altmarkregion an.

Da mit 45 Anbietern das Foyer völlig ausgebucht war, und weitere 20 Privatpersonen vor dem Objekt ihre Stände aufgeschlagen hatten, wurden wohl fast alle Besucher, angesichts des vielseitigen Angebots, fündig.

Dieses reichte von Stramplern und Autokindersitzen über Kinderwagen bis hin zu Spielzeug und Kinderbüchern – alles zu fairen Preisen.

" Solche Basare finde ich sehr gut, denn der Neukauf in den Geschäften kann doch recht teuer werden. Die hier angebotenen Sachen sind sehr gut erhalten und erfüllen noch lange ihren Zweck. Zum Wegwerfen sind sie doch zu schade ", sprach Besucherin Rosi Barsche das aus, was die meisten Besucher der Bürgerparkhalle dachten.