Stendal ( ro ). Die Stendaler Unicef-Arbeitsgruppe trifft sich am Donnerstag, 25. Februar, ab 19 Uhr im Theatercafé " Harlekin " zur Vorbereitung des Grußkartenverkaufs im Frühling und Frühsommer. Außerdem wird über die aktuelle Lage in Haiti und das Fortschreiten der Hilfsmaßnahmen auch anhand von Filmbeiträgen berichtet. Die Arbeitsgruppe konnte mit Hilfe von Schulen, Vereinen und Sammelaktionen im Theater der Altmark bereits 2500 Euro weiterleiten. Die Haitianer werden aber noch lange Zeit Hilfe benötigen beim Wiederaufbau. Deshalb sind weitere Spenden dringend notwendig, heißt es bei Unicef. Zur Motivation bietet die Gruppe Kurzvorträge oder Unterrichtsbesuche an unter Telefon ( 03 93 65 ) 4 13 21.