Von Reinhard Opitz

Stendal. Dass sie sich schon drei Wochen lang mit dem Thema Zeitung beschäftigt haben, war den Schülern der Klasse 8 R 2 der Privaten Sekundarschule durchaus anzumerken. Mit den einzelnen Teilen der Volksstimme, in der Fachsprache Bücher genannt, kannten sie sich schon recht gut aus. Gestern wollten sich die 20 Jungen und Mädchen anschauen, wo, wie und von wem der tägliche Lokalteil, der Altmärker, produziert wird, und besuchten die Lokalredaktion. Als Teilnehmer des Projekts " Schüler machen Zeitung " ( SchmaZ ) bekommt die Klasse vier Wochen lang kostenlos die Volksstimme geliefert, um sie im Unterricht zu lesen. Zum Abschluss schreiben alle 20 Schüler einen Artikel, der in der Volksstimme oder auf der SchmaZ-Internetseite www. schmaz. de veröffentlicht wird.