Wittenmoor. Sehr gut von den Kindern um Umland von Wittenmoor wird das Angebot zum Fußball für die Allerjüngsten angenommen. Die Mannschaft der Bambinis besteht seit 9. Mai. Der Mannschaftsgründung ging ein Turnier voraus. Fußballinteressierte Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren beteiligten sich. Viele von ihnen wollten weiterspielen. So kam eine Mannschaft von zwölf Jungen zustande. Die Kinder kommen regelmäßig sonntags aus Börgitz, Staats, Querstedt, Wittenmoor, Ottersburg, Vinzelberg, Uchtspringe, Volgfelde und Vollenschier auf den Sportplatz Wittenmoor zum Training. Wer noch mitmachen möchte, ist ab dem 10. Januar, ab 10 Uhr willkommen, teilt Trainer Norbert Fried mit. Das Training findet während der Wintermonate in der Turnhalle in Börgitz statt.

Auf das erfolgreiche Jahr blickten Kinder, Eltern und Trainer jüngst während einer Weihnachtsfeier zurück. Eine Bielefelder Firma sponserte T-Shirts für die jungen Fußballer. Fried dankte weiteren Sponsoren für die Unterstützung. Ein großes Dankeschön sagte er auch den Eltern der Fußballkinder. Sie haben die Mannschaft prima unterstützt. Auch zum Gelingen der Weihnachtsfeier trugen sie bei. Sie backten Kuchen und bereiteten Salate zu. Für die Trainer Norbert Fried und Benno Lembke sammelten sie, um eine kleine Aufmerksamkeit überreichen zu können. Für die Kinder kam der Weihnachtsmann.

Mit Ausblick auf das nächste Jahr teilt Fried mit : " Es wird spannender. " Die Bambinis werden in den laufenden Spielbetrieb gehen. Freundschaftsspiele werden absolviert. Regelmäßig wird trainiert. Was das ausmacht, konnte Fried bereits feststellen : " Die Jungs haben sich im zurückliegenden halben Jahr gut entwickelt. Sie haben Fortschritte gemacht. " Es geht weiter.