Schernebeck ( fe ). Im Jahr 20 nach dem Mauerfall lassen wir an dieser Stelle Menschen aus Politik, Wirtschaft, Kultur zu ihrem persönlichen Mauerfall zu Wort kommen.

Heute : Antje Kopp ( 42 ), Leiterin der Bilingualen Privaten Grundschaule " Altmark " in Stendal :

" Die Wendezeit 1989 fiel in mein Babyjahr. Ich hatte zuvor als Unterstufenlehrerin und Erzieherin in Dahlen an der dortigen POS gearbeitet. Ich habe viele Veränderungen im Schulsystem miterlebt. Den öffentlichen Dienst verließ ich dann für eine Lehrerstelle an der Bilingualen Privaten Grundschule. Es ist etwas völlig neues und anderes an einer bilingualen Schule etwas mitaufzubauen, was es so vorher hier nicht gab und was es ohne den Mauerfall nicht geben konnte. Wir können heute ohne politische Dogmen unsere pädagogischen Möglichkeiten nutzen, bekommen viele Inspirationen durch Lehrer aus anderen Ländern. Mit den Kindern und dem Team lebe ich täglich eine Kultur der Toleranz und Weltoffenheit. Ich schätze sehr, dass wir in unserer Grundschule soziale Werte wieder mehr in den Mittelpunkt rücken können als das vorher der Fall war. Weltanschauung kommt auch von, Welt anschauen ‘, und das tue ich. "