Stendal ( ri ). Mit neuen Attraktionen wartet seit dem Stadtforstfest am Sonnabend der Naturspielplatz gegenüber Chausseehaus Hassel auf : Eröffnet worden ist zum Einen ein weiteres Stück des Rundhauses. Vor sechs Jahren haben die Arbeiten an diesem Projekt begonnen. Grundlage war die Idee, den Besuchern zu zeigen, dass die meisten Indianer nicht im Tipi lebten, sondern in ebensolchen festen Behausungen wie dem Rundhaus. Zweite neue Attraktion ist die Jakobsleiter. Susann Junghans vom MAD-Club : " Mehrmals in der Woche unternehmen wir Ausflüge, um in dem Seilgarten zu klettern. " Bei der Jakobsleiter nun geht es vor allem darum, Teamarbeit und Geschicklichkeit zu schulen. Allerdings sind die Klettertermine bereits bis zum Ende des Jahres vergeben.

Neben den neuen Spielplatzinventar sorgten zum Stadtforstfest etliche andere Einrichtungen für Attraktionen : Die Jugendklubs der Stadt mit ihren Angeboten ebenso wie die Heilkräuterschule oder die Rassekaninchenzüchter mit ihren Tieren.