Programm

  • Sonnabend, 24. Oktober 2009, ab 16 Uhr Drachen- und Schulfest in Sanne,
  • Freitag, 13. November 2009, ab 17 Uhr Martinsfeuer in Hassel,
  • Sonntag, 6. Dezember 2009, Adventsmarkt auf dem Pilzhof in Hassel,
  • Dienstag, 15 ., und Mittwoch, 16. Dezember 2009 jeweils ab 16 Uhr Weihnachtsshow der Grundschule Sanne,
  • Donnerstag, 31. Dezember 2009, voraussichtlich Silvesterlauf,
  • Freitag, 8. Januar 2010, ab 17 Uhr Weihnachtsbaumverbrennen in Hassel,
  • Sonnabend, 27. März 2010, Offroad-Veranstaltung im alten Kieswerk Hassel,
  • Donnerstag, 1. April 2010, ab 18 Uhr Osterfeuer in Hassel,
  • Sonnabend, 1. Mai 2010, voraussichtlich Kegelfest in Hassel,
  • Freitag, 11 ., bis Sonntag, 13. Juni 2010, Dorffest mit integriertem Wald- und Wiesenlauf.
  • Freitag, 20 ., bis Sonntag, 22. August 2010, Trabi and Beach im Waldbad Wischer.

  • Der Veranstaltungskalender der Gemeinde Hassel ist für das kommende Jahr bereits prall gefüllt. Die Termine stehen größtenteils fest. Einwohner und Gäste können sich auf Altbewährtes, aber auch auf Neuerungen freuen. Die Termine und Aktivitäten wurden bei einem gemeinsamen Treffen der Vereine und Institutionen der Gemeinde zusammengetragen. Die Vereine stellten sich vor.

    Hassel. Offroad, Dorffest, Kegelfest, Martinsumzug und so weiter. In der Gemeinde Hassel werden alljährlich zahlreiche Aktivitäten auf die Beine gestellt. Nun, da Sanne mit m Gemeindeboot sitzt, ein neuer Bürgermeister die Geschicke lenkt, aber auch, um Absprachen und Anregungen unter den Vereinen möglich zu machen, lud Gemeindeoberhaupt Willmar Kornek am Freitag zu einem Treffen ein. Mitglieder der Vereine und Institutionen setzten sich an einen Tisch, um die Aktionen und die entsprechenden Termine miteinander abzustimmen. Eine Handhabe, die sich Kornek für jedes Jahr wünscht.

    " In Hassel arbeiten alle Vereine Hand in Hand ", lobt Wehrleiter Uwe Beversdorff. Er weiß, wovon er spricht, schließlich unterstützt die 45 Mitglieder starke Freiwillige Feuerwehr Hassel viele Veranstaltungen in der Gemeinde. So sichert sie beispielsweise den Wald- und Wiesenlauf oder die Offroad-Veranstaltung ab. Feste Veranstaltungen der Wehr sind das Weihnachtsbaumverbrennen, das traditionelle Osterfeuer am Gründonnerstag und das Martinsfeuer. Demnächst wirken die Kameraden auch in Sanne mit, so etwa beim Drachen- und Schulfest. Kontakt zur Sanner Wehr sei vorhanden, so Beversdorff. Der Sanner Wehrleiter musste kurzfristig seine Teilnahme am Treffen absagen ..

    Ein weiterer Gast war Frank Locklair, der in Vertretung seines Sohnes André Locklair der Einladung folgte. André Locklair organisiert seit fünf Jahren " Trabi and Beach " in Wischer. Trabifreunde aus dem gesamten Bundesgebiet und sogar aus England und den Niederlanden reisten an. " Das Trabi-Treffen macht Hassel bundesweit populär ", so Locklair, der anfragt, ob die Gemeinde zukünftig einen Zuschuss für diese Veranstaltung erbringen könne. " Bisher organisierte mein Sohn die Veranstaltung aus eigener Tasche. Angefangen hat er mit 20 Fahrzeugen, beim Treffen im August reisten bereits 70 Fahrzeuge an. "

    Auf einen Zuschuss hoffen auch die Naturfreunde Wischer. Den zwölf Mitgliedern liegt der Erhalt der Natur am Herzen. Desweiteren pflegen sie den Ortseingangsbereich, das Ostufer des Sees, und sie kümmern sich um die Nistkästen. Im Mai organisieren sie das Honigblütenfest, für das sie eine Zuwendung der Kommune erhalten.

    Der Fußballclub ( FC ) Hassel zählt 28 Mitglieder. Die Altherrenmannschaft, die derzeit in der Jugendarbeit aktiv ist, gründete sich vor fünf Jahren. Fast an jedem Wochenende haben die Kicker im gesamten Landkreis Spielbetrieb. Das Domizil, der Fabrikhof, ist mit Unterstützung der Gemeinde hergerichtet worden. Ebenso das kleine und das große Fußballfeld. Eine Verlängerung des Daches, die Schutz vor Regen bieten soll, steht noch aus.

    Triathlonfreunde lassen Silvesterlauf aufleben

    Neu in der Veranstaltungslandschaft Hassels ist die Interessengemeinschaft Hasseler Triathlon. Die lose Organisation von acht Interessenten orientiert sich gerade, ob sie einen eigenen Verein gründen oder sich als Sektion einem der Sportvereine der Gemeinde anschließend will, teilt Stefan Brämer mit. Er könne sich vorstellen, eine Crosstour in Kombination Mountainbike und Laufen zu organisieren. Außerdem möchte er den Silvesterlauf wieder aufleben lassen.

    Dies hörte der Hasseler Sportverein ( HSV ) 2000 gern. Als Partner unterstützten die Sportler in der Vergangenheit diese Laufveranstaltung mit einem Imbiss. Auch in Zukunft will der HSV 2000 den Lauf unterstützen. Eine weitere Veranstaltung des Vereins ist das Kegelfest, das auch im kommenden Jahr stattfinden soll. In Zusammenarbeit mit der Laufgruppe Haeder fanden der Wald- und Wiesenlauf, gekoppelt an das Dorffest, sowie die Weinmeile statt. Letztgenannte sollte auch in diesem Jahr wieder stattfinden. Wie Kornek mitteilt, sind allerdings Sponsoren abgesprungen. Gemeinsam kamen die Teilnehmer am Freitag zu dem Schluss, sich von der Weinmeile loszusagen und stattdessen Neues zu kreieren. So zum Beispiel eine Bauernolympiade beziehungsweise Staffelspiele, bei denen Vereine gegeneinander antreten. Dies könne zum Beispiel ins Dorffest integriert werden, so Marianne Bindemann, Leiterin der Kindertagesstätte " Hasseler Feldmäuse ". Diesem Programmpunkt könnte die Suche nach dem Superstar weichen, die bisher die Tagesstätte organisierte und mittlerweile zum " alten Hut " wurde. " Es ist Zeit für etwas Neues ", so Bindemann. So könne sie sich eine Kinderriege beim genannten Spaßwettkampf vorstellen.

    Eine gute Zusammenarbeit mit den Vereinen verspricht sich auch Uta Jüttner, die als Vertreterin der Grundschule Sanne vor Ort war. Die 49 Schüler bereiten alljährlich zur Weihnachtszeit eine Show vor. Gemeinsam mit der Interessengemeinschaft Triathlon hofft Jüttner, eine Friedensfahrt auf die Beine stellen zu können. Als weitere Idee nannte sie das Etablieren einer Arbeitsgemeinschaft Kinderfeuerwehr. " Eine tolle Idee ", so Beversdorff, der allerdings im gleichen Atemzug darauf hinweist, dass personell dies nicht abzusichern sei.

    Mit viel Mühe und finanzieller Unterstützung der Gemeinde gelang es dem Verein Technikpark Altmark, das alte Kieswerk als Veranstaltungsort zu nutzen. Bundesweit ist der Offroadtag Ende März bekannt. Eine weitere Veranstaltung ist das Baumaschinen- und Kippertreffen, das in diesem Jahr zum zweiten Mal stattfand. Neben den Events schreibt sich der Verein, der 29 Mitglieder zählt, darunter viele Jugendliche, den Erhalt der Technik auf die Fahnen. Derzeit entstehe eine Dokumentation alter Technik des Kieswerks, die später der Öffentlichkeit präsentiert werden soll, so Egbert Pinkle. Ein weiteres Ziel ist es, die Waage wieder funktionstüchtig zu machen. Die Gemeinde erhält regelmäßig Spenden vom Technikpark Altmark. Finanziert wird der Verein über Mitgliederbeiträge, Eintrittsgelder und Spenden.

    Bereichert wird der Hasseler Veranstaltungskalender auch von der Bungalowgesellschaft. Sie möchte ihr Sommerfest für alle zugänglich machen.

    " Die Gemeinde profitiert von den Veranstaltungen. Die Vereine geben so der Gemeinde etwas. Sie können natürlich auch damit rechnen, etwas zurückzubekommen ", so der Bürgermeister zum Thema finanzieller Zuschuss. Wie hoch dieser Zuschuss ausfällt, wird mit dem Gemeinderat besprochen, erklärt Kornek weiter. Die festgelegten Termine sind in Kürze auf der Homepage der Gemeinde nachzulesen.

    www.hassel-altmark.de