Stendal ( ri ). Die Internationale " ADAC Hanse Historic " kommt am Freitag nach Stendal. 60 Autos – darunter Jaguar, Triumph, NSU und British Leyland – sind mit dabei. Für 19. 16 Uhr ist die Ankunft auf dem Sperlingsberg geplant, kurz danach starten die Fahrzeuge zu einem " Nacht Grand Prix ". Im Minutentakt geht es dabei über die Breite Straße, den Kornmarkt, die Kleine Hallstraße und die Poststraße auf einen Rundkurs, der voraussichtlich zweimal durchfahren wird. Die Streckenposten werden übrigens vom Automobil-Club Stendal gestellt. Ab 19 Uhr wird die Ankunft mit einem von Michael Standke spendierten 30-Liter-Fass Freibier und mit einem Hansestadt-Plakat auf dem Marktplatz gefeiert. Die Stadtrunde soll um 20. 25 Uhr zu Ende gehen, dann werden die Fahrzeuge über Nacht auf dem Markt abgestellt und können besichtigt werden. Die Händler der Umgebung öffnen an diesem Tag bis in den späten Abend ihre Geschäfte.