Fußkicks, Salti, Hebefiguren - der Sonnabend stand in Stendal ganz im Zeichen des Rock\'n\'Roll. Kai Franke vom Tanzzentrum Stendal organisierte die erste Landesmeisterschaft Sachsen-Anhalts in dieser Sportart.

"Wir sind der einzige Rock\'n\'Roll-Verein in diesem Bundesland, daher sind es auch offene Landesmeisterschaften geworden", so Franke. 47 Paare aus Stendal, Brandenburg, Niedersachsen und sogar Tschechien stellten sich den prüfenden Blicken von fünf Punktrichtern. Die Leistungsdichte war enorm, da die Meisterschaft gleichzeitig als Vorbereitungsturnier auf die Deutschen Meisterschaften geplant war, die in drei Wochen in Eimeldingen
(Baden-Württemberg) stattfindet.

Im Laufe des Abend tauschte auch Kai Franke Anzug und Krawatte gegen ein Rock\'n\'Roll-Dress ein. Gemeinsam mit Partnerin Steffi Ulbrich nahm der erfahrene Tänzer am Turnier teil und gewann die Wertung der Klasse C. Des Weiteren starteten Paare in den Klassen Beginner, Schüler, Junioren sowie der B-Klasse.