Wahrburg ( ro ). Zum 20. Mal feiern die Wahrburger mit vielen Gästen an diesem Wochenende ihr Erntedankfest – und ungefähr so alt ist auch die Tradition, dass der Kindergarten am Vortag auf dem Hof Nagel einen prächtigen Wagen mit Blumen und vielen Früchten vom Feld und aus dem Garten schmückt. Er wird neben der Bühne auf dem Festplatz an der Wahrburger Kirche zu sehen sein.

Das Erntedankfest, verbunden mit der 670-Jahr-Feier des Dorfes, begann am Freitagabend mit einer Festveranstaltung. Höhepunkt am heutigen Sonnabend wird der große Jubliläumsumzug sein, der um 13 Uhr in der Döbbeliner Straße startet und mit vielen Wagen die Geschichte Wahrburgs illustriert. Um 14. 30 Uhr beginnt das Festprogramm an der Kirche, zu dem die Gebrüder Blattschuss, aber auch viele einheimische Akteure beitragen werden. Auch am Sonntag gibt es ab 14. 30 Uhr ein Unterhaltungsprogramm.