Meist wollen sich glückliche Paare zu einem ganz besonderen Datum die ewige Treue schwören. Als besonders beliebt stellt sich dabei oft eine Hochzeit zu einem Schnapszahldatum heraus. Wie groß also ist der Ansturm auf den diesjährigen 09. 09. 09 ?

Stendal. Bei den Standesämtern in Stendal und Umgebung hält sich der Andrang in Grenzen. So erzählt etwa Ulla Fernitz aus der Stendaler Niederlassung : " Bisher haben sich fünf Paare zur Hochzeit an diesem Tag angemeldet. Das ist im Vergleich zu den anderen Jahren relativ wenig. " Mit dem Datum 9. 9. 99 sei das diesjährige Schnapszahldatum nicht zu vergleichen. 24 Paare gaben sich vor zehn Jahren an einem Donnerstag in Stendal das Ja-Wort.

Der 9. September fällt dieses Jahr auf einen Mittwoch. Dies könnte Ursache der geringen Nachfrage sein. " Schließlich heiraten die meisten Paare lieber am Wochenende ", erläutert Fernitz. Für einen Mittwoch seien fünf Trauungen zwar etwas überdurchschnittlich, keinesfalls aber außergewöhnlich.

In der Umgebung Stendals kann man ebenfalls keineswegs von einem Ansturm auf die Standesämter an diesem Tag sprechen. In vielen Gemeinden gibt es noch gar keine Anmeldung. Elke Gottschlich in Tangermünde vermutet, dass es auch keine allzu große Nachfrage mehr geben werde, da viele ihre Hochzeit frühzeitig planen.

Angela Schneider vom Standesamt in Havelberg bestätigt dies, weist aber darauf hin, dass es in einigen Fällen auch möglich sei, innerhalb einer Woche alle Hochzeits-Formalitäten zu erledigen. Es könne also noch Anmeldungen geben. In Bismark, Arneburg und Osterburg seien ebenfalls noch keine Hochzeiten geplant. Das Standesamt in Seehausen sprach von lediglich zwei Anmeldungen, die allerdings noch nicht feststünden.

Immer wieder kommt die Vermutung auf, den heiratswilligen Paaren könnte ein Mittwoch zu unpraktisch zum Heiraten sein. Zudem gebe es die meisten Trauungen in den Sommermonaten. Das diesjährige Schnapszahldatum fällt aber nunmal in den September.

Gleichzeitig kommen beim Grübeln über das perfekte Hochzeitsdatum immer mehr Zahlenspiele auf. Wie sah es etwa am 07. 08. 09 aus ? " In Stendal gab es an diesem Tag fünf Trauungen ", sagt Ulla Fernitz. " Der 7. August fiel auf einen Freitag, und fünf Paare sind für diesen Tag keine außergewöhnliche Zahl. " Auch der 20. 09. 2009 könnte eigentlich ein interessantes Hochzeitsdatum sein. Doch da der 20. September ein Sonntag ist, finden keine Hochzeiten statt.

Die Standesämter in Stendal und Umgebung werden an den bevorstehenden Schnapszahl-Daten also vergleichsweise wenig zu tun haben.

" Das diesjährige Highlight des Standesamtes in Stendal war ganz klar die Mitternachtstrauung im Mai ", sagt Ulla Fernitz. Zwischen 22 Uhr und 1. 30 Uhr wurden sieben Paare vermählt.