Krumke ( nm ). Die Musikerinnen des Blechblasensembles " Women in Brass " wollen am Sonnabend, 1. August, ab 17 Uhr unter Beweis stellen, dass " Brass " keine Männerdomäne ist. Sie sind die Akteurinnen eines " Gartenträume " - Konzertes im Schlosspark Krumke. Die geschichtsträchtige Parkanlage vor den Toren der Biesestadt ist ein Spielort des MDR-Musiksommers. Als Meisterinnen ihres Fachs verstehen es die sechs Damen von " Women in Brass ", musikalisch zu überzeugen. Dabei sind die Trompeterinnen Vivian Salinga, Maren Weinrebe und Anja Richter, Hornistin Constanze Ludwig, Posaunistin Ingrid Wichert sowie Tubistin Carola Beukenbusch. Australien, Dänemark, Japan, Neuseeland, Venezuela, USA – sie kommen aus allen Ecken der Welt. Ihr Repertoire spiegelt diese Vielfalt in einer bunten Mischung von Renaissance bis Jazz wider. Es erklingen unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach, Frédéric Chopin, Alexander Borodin, Antonín Dvorák, Vittorio Monti, Consuelo Velázquez, Chick Corea und Ingo Luis.

Eintrittskarten für das Konzert sind in der Osterburger Stadtinformation und am Sonnabend, 1. August, an der Abendkasse erhältlich.