Stendal ( nk ). Gokart-Fahren, Inline-Skating, Soccer-Turnier und Jugendkonzert : Für das Wochenende unter dem Motto " Fit und fair – bewegt euch mehr " hatte sich das Netzwerk Integration durch Sport einige Aktionen ausgedacht, mit denen sie die Jugend vor allem am Sonnabend aus den Stuben und in eine nette Runde am MADClub locken wollte. Doch für die beteiligten Streetworker muss dieser Tag wie das sagenumwobene Bermuda-Dreieck gewesen sein. Die Jugendlichen, die sie zu ihrem Sport-Event erwartet hatten, schienen wie vom Erdboden verschluckt.

Doch die, die gekommen waren, hatten dann umso mehr Chancen, zum Zuge zu kommen bei Gokart-Wettfahrten oder Inliner-Parcours. Zum Soccer-Turnier hatten sich sieben Teams angemeldet : In der Altersklasse 12 bis 15 spielten FC SDL 09 ( 1. Platz ), Streetsoccer ( 2. ), FC Stolperfalle ( 3. ) und die Sunkids ( keine Platzierung ) – Letztere als einzige Mädchenmannschaft. In der Altersklasse 16 bis 25 traten Die Behinderten ( 1. ), die Wölfe ( 2. ) und Barcelona ( 3. ) gegeneinander an.

Vor einem kleinen Kreis eingef eischter Trash-Metal-Fans gaben am Abend " Equality Vain " im MAD-Club ihr Abschiedskonzert ( mehr dazu auf einer der nächsten Jugenseiten ).